Wie geht es weiter?

Was geschah bisher?

Liebe Mitglieder und FreundInnen des freiraum neuss e.V.,

die kürzlich diskutierten Kürzungen des Sozialetats betreffen u.a. das Haus der Jugend, welches für die meisten von uns nicht nur eine einfache Jugendeinrichtung ist, sondern immer schon eine Alternative zum – im Gleichschritt mit der tristen Neusser Spießigkeit marschierenden – Vorstellung von Kultur war.

Spätestens zur aktuellen Debatte um eben diese Einschnitte sollte klar sein, dass es nicht ausreicht darauf zu hoffen, dass Vater Staat mein Dasein schon mit Leben füllt.

Und einfach nur meckern hat noch nie etwas gebracht.

Dies ist einer der Gründe, warum seit mehr als drei Jahren bereits der Anspruch des freiraum neuss e.V. ist, einen Rahmen zu bieten, der es Menschen ermöglichen soll – „unabhängig vom jeweiligen Geldbeutel, persönlichen Erfahrungswerten und profitorientiertem Mainstream“ – Kultur selbst zu gestalten. Das Kernziel des Vereins ist es, diesen Anspruch in eigenständigen und selbstverwalteten Räumlichkeiten zu verwirklichen.

Die vielen verschiedenen Veranstaltungen (freiraumcafé, SitIn, Vorträge und Diskussionen, Partys uvm.) der einzelnen Gruppen im freiraum neuss e.V. werden zwar immer zahlreich besucht, doch leider ist es so, dass der Kreis der Menschen, die diese Veranstaltungen organisieren kleiner wird bzw. die stetig wachsenden Aufgaben die der Verein erfüllen muss durch diesen Kreis alleine nicht mehr zu bewerkstelligen ist. Der Kreis der AkteurInnen ist mit der Gestaltung des bestehenden Programms vollständig ausgelastet. Gleichzeitig das bereits Vorhandene zu erhalten und darüber hinaus Neues zu schaffen bzw. die angestrebten „eigenen“ Räume zu erlangen, ist neben Lohnarbeit u.a. nicht mehr möglich für uns.

Waren anfangs viele von dieser Idee begeistert, ist der Kreis der AkteurInnen, die den Verein über die finanzielle Unterstützung hinaus mit Inhalten füllen, wahrnehmbar kleiner geworden.

Welche Gründe das haben könnte, würden wir gerne…

Am: 09.01.2012

Um: 18:30 Uhr

In: Salzstr. 55

… diskutieren.

Da Du Dich allem Anschein nach dem freiraum neuss e.V. oder seinen einzelnen Gruppen in irgendeiner Form verbunden fühlst, rufen wir (die noch wenigen AkteurInnen) Dich dazu auf mit zu diskutieren.

Die Frage ist: Wie soll es mit dem freiraum neuss e.V. weitergehen?

Wir brauchen Deine Ideen und/oder Dein Engagement.

Alleine schaffen wir es nicht.

Die aktuellen AkteurInnen des freiraum neuss e.V.

Advertisements