Termine


sit in21 finalUnter freiem Himmel und mit wechselndem Kulturprogramm tummeln sich Menschen auf einer grünen Wiese am Jröne Meerke und machen sich die Welt, wie sie ihnen gefällt.
Bereits seit 2002 wird das SitIn von vielen als ein alternativkulturelles Highlight im Neusser Veranstaltungskalender wahrgenommen.
Wie gewohnt werdet ihr mit Live-Musik und dem feinsten Punk/HC/Elektro/Indie/Ska/Reggae/Wave/Pop… aus den Plattenkisten unserer Lieblings-Dj’s beglückt.

Live dabei:

Jon & Two Wolfes
B22

Für Grillutensilien ist wieder gesorgt. Vegane Köstlichkeiten können extra gegrillt werden. Eure (Veggie-)Wurst solltet Ihr wie immer selber mitbringen. Das Salat/Brot/andere Leckereien-Buffet freut sich wie immer über Zuwachs! Ausreichend Flüssigkeit gegen Dehydrierung – oder auch für den Kreislaufzusammenbruch (wer’s mag) – ist natürlich vor Ort.

Möchtet Ihr einen Infostand machen, etwas vorführen oder helfen?
Meldet Euch einfach bei uns!

Anfahrt:

Mit dem Bus 851/852/844/843 von „Neuss Hbf“ nach „Neusser Weyhe“.

Von dort geht es noch ein kleines Stück zu Fuß weiter.

 

 

Advertisements

vrunch 42014

mitmachvrunch

herr johann kocht

black-cat-bluesFreitag, 01.11. 2013 | 19:00 Uhr

Der Lyriker Hans Marchetto liest

black cat blues und andere Gedichte

KisteDrei58 | Jülicher Str. 58 | 41464 Neuss

Eintritt: Spende erwünscht

In der Sammlung von Gedichten mit dem Titel „black cat blues“ beschreibt Hans Marchetto nüchtern, ohne jeglichen Pathos, die kleinen Momente. Es sind sind Zeugen eines unangepassten Lebens, sie wettern gegen Chefs, rufen auf zu Streik und Sabotage und sprechen von der Mühsal, mit wenig Geld durch das Leben zu kommen. Er erzählt Autobiographisches nach, lakonisch, kurz, ohne Wertung: seine Kindheit in Winterthur, seine Arbeit für die Gewerkschaft, seine Erfahrungen als Maler, auf dem Bau. Wenn Joe Hill wieder auftaucht, wenn die schwarze Katze der Anarchie durch die Nacht zieht, wenn dem arroganten Vorarbeiter mit Bauschaum der Auspuff verstopft wird, dann sind das die kleinen Momente, die vielleicht nicht den Ausweg aus dem monotonen Arbeitsleben, aber zumindest ein grimmiges Lächeln erlauben. Es sind Gedichte, die den Augenblick festhalten, die Flüchtigkeit des Moments, ohne dass sie sich reimen würden. Es sind Gedichte aus der mündlichen Sprache geschöpft: Erzähltes, Erfahrenes, bei denen ein Unterton von Bitterkeit mitschwingt, eine harte, trockene Kürze, die sich dem Publikum weder aufdrängt, noch anbiedern möchte. Es ist so, wie es ist, dieses Leben.

HANS MARCHETTO (*1956 in Winterthur). Lehre als Maler, mehrere kurze Gefängnisaufenthalte, bekennender Anarchist seit er 20 Jahre alt ist. Autodidakt, Lyriker. Lebt und arbeitet momentan in Zürich.

Mittwoch, 20.11.2013 | 19:00 Uhr

Wer sich nicht wehrt, der lebt verkehrt!

Eine Einführung in den Anarchosyndikalismus

KisteDrei58 | Jülicher Straße 58 | 41464 Neuss

Eintritt: Frei, Spende erwünscht

Die Kampagne “Zeit für Plan A” möchte mit einer breiten Palette an Themen viele Menschen ansprechen. Auch die, die sich bisher nicht so sehr mit Politik auseinandergesetzt haben. Die Veranstaltung geht sowohl auf Theorie, als auch Praxis der anarcho-syndikalistischen Bewegung von ihren Anfängen bis heute ein.

26.10.PlakatHallo liebe Menschen,

am 26.10.2013 lädt der freiraumneuss e.V. herzlich ein, unser aller neuen Räume zu bestaunen, zu probieren und sie mit Leben zu füllen.

In der KisteDrei58 wird die Kochgruppe Herr Johann eure Mägen mit Leckereien aus der veganen Küche füllen. Die Musiker von Sink Franatra betören Eure Ohren. Eine erste kleine Fotoausstellung werden Eure Augen erblicken dürfen. Drumherum gibt es Geschwätz und tiefsinnige Gespräche, lautes Lachen und vielleicht auch Momente der Stille.

Wir freuen uns auf eine schöne Zeit.

Facts:

Datum: 26.10.2013
Beginn: 16:00 Uhr
Ort: Jülicher Str. 58, 41464 Neuss (Dreikönigenviertel)
Eintritt: Frei, Spende erwünscht

Rahmenprogramm:

Kochgruppe Herr Johann
Musik von Sink Franatra
Fotoausstellung: Unbrauchbar

Nächste Seite »