vrunch 42014

26.10.PlakatHallo liebe Menschen,

am 26.10.2013 lädt der freiraumneuss e.V. herzlich ein, unser aller neuen Räume zu bestaunen, zu probieren und sie mit Leben zu füllen.

In der KisteDrei58 wird die Kochgruppe Herr Johann eure Mägen mit Leckereien aus der veganen Küche füllen. Die Musiker von Sink Franatra betören Eure Ohren. Eine erste kleine Fotoausstellung werden Eure Augen erblicken dürfen. Drumherum gibt es Geschwätz und tiefsinnige Gespräche, lautes Lachen und vielleicht auch Momente der Stille.

Wir freuen uns auf eine schöne Zeit.

Facts:

Datum: 26.10.2013
Beginn: 16:00 Uhr
Ort: Jülicher Str. 58, 41464 Neuss (Dreikönigenviertel)
Eintritt: Frei, Spende erwünscht

Rahmenprogramm:

Kochgruppe Herr Johann
Musik von Sink Franatra
Fotoausstellung: Unbrauchbar

Liebe Leute, liebe Homebase!

1juelicherWas vor einigen Jahren als Idee begann und schließlich zur Gründung des freiraum neuss e.V. führte, hat nun einen weiteren Schritt hin zu einem selbstverwalteten Kulturzentrum geschafft:

3juelicherWir haben nun „eigene“ Räume!

Nachdem wir bislang ohne feste Räume, quasi im luftleeren Raum, Ideen entwickeln und Aktionen („Was geschah bisher?“) geplant haben und wir zu deren Realisierung oft auf die Zusammenarbeit mit dem Haus der Jugend (Danke!) oder auf die Unterstützung von Privatpersonen angewiesen waren, können wir unser Engagement für mehr kulturelle Vielfalt nun in den „eigenen“ vier Wänden einbringen.

Und Du kannst uns dabei unterstützen!

• Folgt unseren Einträgen im Internet und informier dich über unsere Aktivitäten
• Komm als Gast zu den Veranstaltungen
• Erzähle von uns, mache uns bekannt
• Werde Mitglied des freiraum neuss e.V. und beteilige Dich mit nur 5€ im Monat an der Miete und den Kosten für unsere und eure Projekte
• Beteilige Dich mit deinen Ideen oder Deiner tatkräftigen Hilfe bei der Realisierung kultureller Angebote

Ab jetzt können wir jedem und jeder, der oder die in Neuss mehr kulturelle Vielfalt schaffen möchte neben unserer Erfahrung, unseren Kontakten, unserer Mithilfe und unseren finanziellen Mitteln auch unsere Räume zur Verfügung stellen!
Wenn Du das Gefühlt hast, dass ein bestimmtes kulturelles Angebot, eine Veranstaltung oder was auch immer bisher in Neuss fehlt, oder zu wenig oder nur auf eine unbefriedigende Art und Weise angeboten wird, wenn Du glaubst, dass Du für andere oder mit anderen etwas gestalten oder anbieten kannst, dann:

Melde Dich – Komm vorbei – Bring Dich ein – Mach mit!
Denn: Es passiert genau das, was wir tun!

4juelicherKonkret geht es zurzeit vor allem darum, die Räumlichkeiten zu gestalten. Wir haben bereits ins Auge gefasst, einen Raum mit Theke, Bühne und verschiedenen Sitzmöglichkeiten auszustatten, wo beispielsweise kleinere Auftritte von Künstler*innen oder auch Lesungen, Vorträge und Diskussionsrunden stattfinden können. Darüber hinaus wird es eine Küche geben, um die Möglichkeit zu bieten, miteinander oder füreinander zu kochen.

Neben tatkräftiger Mitarbeit sind deshalb auch Spenden erwünscht:
Wer hat Teile einer Kücheneinrichtung: Wasserkocher, Schrank, Gläser, Mixer … abzugeben?
Darüber hinaus benötigen wir: Anlage, Stühle, Tische, Sofas …
Bitte nicht einfach vorbei bringen, sondern vorher nachfragen. Es soll schließlich schön werden!

Melde Dich – Komm vorbei – Bring Dich ein – Mach mit!
Denn: Es passiert genau das, was wir tun!

BISHER IST DIE TÜR IN DER REGEL MONTAGS VON 17:00 BIS 20:00 UHR ODER NACH ABSPRACHE GEÖFFNET

Lage JuelicherZu finden sind wir hier:
Vereinsräume freiraum neuss e.V.
Jülicher Str. 58
41464 Neuss (Dreikönigenviertel)

Anfahrt:
S11 Haltestelle Neuss-Süd, 5 Min. Fußweg
Bus 842

Für mehr Infos kommt einfach vorbei oder schreibt uns eine E-Mail.

Wie geht es weiter?

Was geschah bisher?

Liebe Mitglieder und FreundInnen des freiraum neuss e.V.,

die kürzlich diskutierten Kürzungen des Sozialetats betreffen u.a. das Haus der Jugend, welches für die meisten von uns nicht nur eine einfache Jugendeinrichtung ist, sondern immer schon eine Alternative zum – im Gleichschritt mit der tristen Neusser Spießigkeit marschierenden – Vorstellung von Kultur war.

Spätestens zur aktuellen Debatte um eben diese Einschnitte sollte klar sein, dass es nicht ausreicht darauf zu hoffen, dass Vater Staat mein Dasein schon mit Leben füllt.

Und einfach nur meckern hat noch nie etwas gebracht.

Dies ist einer der Gründe, warum seit mehr als drei Jahren bereits der Anspruch des freiraum neuss e.V. ist, einen Rahmen zu bieten, der es Menschen ermöglichen soll – „unabhängig vom jeweiligen Geldbeutel, persönlichen Erfahrungswerten und profitorientiertem Mainstream“ – Kultur selbst zu gestalten. Das Kernziel des Vereins ist es, diesen Anspruch in eigenständigen und selbstverwalteten Räumlichkeiten zu verwirklichen.

Die vielen verschiedenen Veranstaltungen (freiraumcafé, SitIn, Vorträge und Diskussionen, Partys uvm.) der einzelnen Gruppen im freiraum neuss e.V. werden zwar immer zahlreich besucht, doch leider ist es so, dass der Kreis der Menschen, die diese Veranstaltungen organisieren kleiner wird bzw. die stetig wachsenden Aufgaben die der Verein erfüllen muss durch diesen Kreis alleine nicht mehr zu bewerkstelligen ist. Der Kreis der AkteurInnen ist mit der Gestaltung des bestehenden Programms vollständig ausgelastet. Gleichzeitig das bereits Vorhandene zu erhalten und darüber hinaus Neues zu schaffen bzw. die angestrebten „eigenen“ Räume zu erlangen, ist neben Lohnarbeit u.a. nicht mehr möglich für uns.

Waren anfangs viele von dieser Idee begeistert, ist der Kreis der AkteurInnen, die den Verein über die finanzielle Unterstützung hinaus mit Inhalten füllen, wahrnehmbar kleiner geworden.

Welche Gründe das haben könnte, würden wir gerne…

Am: 09.01.2012

Um: 18:30 Uhr

In: Salzstr. 55

… diskutieren.

Da Du Dich allem Anschein nach dem freiraum neuss e.V. oder seinen einzelnen Gruppen in irgendeiner Form verbunden fühlst, rufen wir (die noch wenigen AkteurInnen) Dich dazu auf mit zu diskutieren.

Die Frage ist: Wie soll es mit dem freiraum neuss e.V. weitergehen?

Wir brauchen Deine Ideen und/oder Dein Engagement.

Alleine schaffen wir es nicht.

Die aktuellen AkteurInnen des freiraum neuss e.V.

…der freiraum neuss e.V. trifft sich.

Um 18:30 Uhr in der SALZSTRAßE 55 (Haus International am Hauptbahnhof).

Gemeinsame Informationsaufnahme und: -abgabe (die ist in dieser Bildhaftigkeit jedoch aus Gründen der Diskretion nicht zu erkennen)

Komm’ vorbei, bring dich ein!

sitin16Etwa 200 Menschen haben diesen Samstag das nun mehr 16. SitIn bei Sonnenschein und kühlen Getränken genossen.

Das Organisationsteam möchte sich bei allen HelferInnen, den Bands, Beatbunker-Studios, den Dj’s und natürlich bei allen BesucherInnen ganz herzlich bedanken.

Vielen Dank auch an die Menschen, die etwas leckeres zum Buffet beigesteuert haben.

Hier gibt es die ersten Bilder

Alle die selbst Fotos von diesem beschaulichen Tag geschossen haben, dürfen sich dazu aufgerufen fühlen, diese an info@freiraumneuss.de zu schicken.

Wir freuen uns bereits auf das nächste SitIn im Juli/August.

Natürlich freuen wir uns auch über Menschen wie Dich, die Interesse haben das nächste SitIn#17 mit zu organisieren und zu gestalten.

Auch hier gilt: info@freiraumneuss.de

…der freiraum neuss e.V. trifft sich.

Um 18:30 Uhr in der SALZSTRAßE 55 (Haus International am Hauptbahnhof).

Gemeinsame Informationsaufnahme und: -abgabe (die ist in dieser Bildhaftigkeit jedoch aus Gründen der Diskretion nicht zu erkennen)

Komm’ vorbei, bring dich ein!